Institut für ganzheitliche
Haltungsgesundheit
 
 
Die Entstehung
 
Lange habe ich an einem Wort überlegt, welches die Gegebenheit zum Ausdruck bringen kann, dass auch die organische und emotionale Gesundheit direkt mit der Körperhaltung und der Wirbelsäule verknüpft sind und bin schließlich auf das Wort „Haltungsgesundheit“ gekommen.
Es steht für: „Gesundheit, die aus der Körperhaltung kommt“.
2012 habe ich dann mein Institut so benannt und 2013 mein Logo beim deutschen Patent-und Markenamt erfolgreich als Wort-Bild-Marke angemeldet.
 
Seit Jahren erforsche ich in meinem Tai Chi Chuan und Qi Gong Unterricht und auch in Einzelsitzungen an der Wechselbeziehung zwischen Körperhaltung, organischer und emotionaler Gesundheit aus physischer und energetischer Sicht und beziehe diese Erkenntnisse in den regulären Unterricht mit ein.
 
Seit 2012 gibt es nun das „Institut für ganzheitliche Haltungsgesundheit“ in Aschaffenburg. Ganzheitliche Haltungsanalysen und Haltungskorrekturen gebe ich aber schon seit dem Jahre 2011.
 
Im Mai 2001 habe ich die Tai Chi Chuan und Qi Gong Schule „Art of Tai Chi Chuan“ in Aschaffenburg  gegründet und unterrichte seitdem  Tai Chi Chuan und Qi Gong.
Relativ bald wurde ich mir der Problematik der Fehlhaltungen bewusst welche den optimalen Ausführungen der Tai Chi Chuan und Qi Gong Bewegungen im Wege stehen. So bezog ich gleich zu Beginn die jeweilige Körperstatik und die Arbeit an der Wirbelsäule unbedingt in den Unterricht mit ein, mit erstaunlichen Ergebnissen!                 www.artoftaichichuan.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                                            
 
Tai Chi Chuan kann die Haltung verbessern
 
Die Praxis des Tai Chi Chuan und Qi Gong kann unter anderem nachweislich die Körperhaltung verbessern, doch sie kann diesbezüglich noch viel mehr.
Kennt der Tai Chi Chuan-Lehrer die pathologischen Erscheinungsformen an der Wirbelsäule, so kann er den Schüler anleiten den Beginn der Bewegungen in den Tai Chi Chuan und Qi Gong Grundhaltungen zu individualisieren.
Es entstehen maßgeschneiderte Bewegungen, welche den Fluss der Lebensenergie im Körper wieder optimieren können.
 
Der Individuelle Bewegungsbeginn des Sinkens und des Zurücksitzens
 
In jahrelanger, intensiver Arbeit habe ich den „individuellen Bewegungsbeginn des Sinkens und des Zurücksitzens“ für die Tai Chi Chuan- und Qi Gong-Praxis an unserer Schule entwickelt.
 
Da sich die Tai Chi Chuan Bewegungen an der Natürlichkeit der menschlichen Körperhaltung ausrichten, war für mich der Weg nicht weit eine Brücke zu bauen zum normalen Stehen, Gehen und Sitzen im Alltag.
 
 
Die 10 Punkte nach Yang Cheng Fu
 
Es sind die 10 Punkte des Tai Chi Chuan Meisters Yang Cheng Fu, welche als Grundlage zu optimierter Haltung und Bewegung führen und die sich nicht nur auf das Tai Chi Chuan anwenden lassen.
 
1. Der Kopf ist unbelastet und belebt.
2. Der Brustkorb sinkt etwas ein, der Rücken ist gerade.
3. Das Kreuz ist locker.
4. Entlastung und Belastung verteilen sich.
5. Die Schultern sinken, die Ellbogen hängen entspannt.
6. Aufmerksamkeit, nicht Kraft anwenden.
7. Das Obere und das Untere folgen sich koordiniert.
8. Inneres und Äußeres sind gegenseitig verbunden.
9. Die Bewegungen fließen ohne Unterbrechung.
10. Ruhe in der Bewegung.
 
So begann ich im Jahre 2011 individuelle ganzheitliche Haltungsanalysen und Haltungskorrekturen anzubieten, getrennt von Tai Chi Chuan und Qi Gong, in Einzelsitzungen.
 
 
Das Angebot
 
Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen, welche nicht nur ihre Körperhaltung optimieren möchten, sondern auch an diejenigen, welche organische und/oder emotionale Probleme haben. Es richtet sich an Menschen, die ihre Ausstrahlung verbessern möchten, die gerne ihre Körpersprache verstehen wollen und an Menschen, welche ein Bewerbungsgespräch vor sich haben.
Vor allen Dingen vor anstehenden Knie- oder Hüftoperationen oder gar Wirbelsäulenoperationen ist diese Korrektur höchst sinnvoll, da sie an der Ursache ansetzten kann.
Auch nach Operationen empfiehlt sich in der Reha-Phase eine Haltungsanalyse und -Korrektur, um nicht wieder in alte Bewegungsmuster zu fallen, welche die Beschwerden ursprünglich ausgelöst haben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hilfe zur Selbsthilfe
 
Das Institut für ganzheitliche Haltungsgesundheit hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen die Zusammenhänge zwischen Gelenkbeschwerden, Wirbelsäulenbeschwerden
und organischen, sowie psychischen Erkrankungen zum Bewusstsein zu bringen und ihnen praktisch und fühlbar zu zeigen, wie sie selbst eine Veränderung einleiten  können.
 
Mit der individuellen Haltungsanalyse möchte ich Hilfe zur Selbsthilfe geben, das ist mir wichtig! Denn wissen die Menschen um diese Zusammenhänge, so können Sie autark werden und etwas unabhängiger von Behandlungsabsichten. Sie können ihre Probleme auch selbst angehen und sparen so oftmals Zeit, Geld und Nerven.
 
 
Die Ausbildung
Um dieses Wissen zu mehren biete ich seit Juli 2015 eine eigenständige Ausbildung zum/zur
„Körpertherapeut/in für ganzheitliche Haltungs- und Bewegungskorrekturen nach den Prinzipien des Tai Chi Chuan“ in Aschaffenburg an.
Informationen dazu finden Sie unter: Die Ausbildung 
In meiner Tätigkeit als Ausbilderin für Tai Chi Chuan fließt das Wissen um die Fehlhaltungskorrektur in mein Ausbildungsprogramm für Tai Chi Chuan Kursleiter und –Lehrer mit ein, wird jedoch nicht soweit vertieft um dem Anspruch an eine separate ganzheitliche Haltungsanalyse und Haltungskorrektur gerecht zu werden.
Infos zur Tai Chi Chuan Kursleiter-und Lehrer-Ausbildung in Hannover:
Nicht jeder Mensch aber möchte oder kann zur Ausarbeitung seiner Haltungsbeschwerden Tai Chi Chuan erlernen. Vielleicht ist es ihm zu aufwendig oder er hat an seinem Wohnort nicht die Gelegenheit dazu. Hier kann die ganzheitliche Körperhaltungskorrektur ansetzen.
 
Schwerpunkt: Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hallux Valgus, Schulterschmerzen Gesundheit, die aus der Körperhaltung kommt - Institut für ganzheitliche Haltungsgesundheit in Aschaffenburg - Haltungsanalyse und Haltungsschule Haltungsanalyse, Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hallux Valgus, Schulterschmerzen die richtige Haltung - Schwerpunkt: Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hallux Valgus, Schulterschmerzen Haltungsanalyse an der Wirbelsäule
Was du nicht in deinem Körper findest, das findest du nirgendwo.
Das Institut
 
Art of Tai Chi Chuan
Marie Hock-Westhoff
Institut für Haltungsgesundheit
Tai Chi Chuan und Qi Gong
Ludwigstraße 7
63739 Aschaffenburg
Tel.: 0151 200 344 27
 
 
Institut für ganzheitliche Haltungsgesundheit in Aschaffenburg Haltungskorrektur und Haltungsanalyse. Gesundheit, die aus der Körperhaltung kommt. Marie Hock-Westhoff